Question: Wie aktiviere ich den Messenger?

Warum bekomme ich keine Benachrichtigung von Messenger?

Gehe zu Einstellungen> Benachrichtigungsfeld und Statusleiste > Nachrichtencenter, finde die Facebook App und aktiviere Benachrichtigungen zulassen und Prioritätsanzeige. Wiederholen Sie den Vorgang mit dem Messenger App.

Was bedeutet Benachrichtigung stumm schalten Messenger?

Die Option Benachrichtigungen erlaubt die zeitliche oder unbefristete Stummschaltung einer Unterhaltung über den Facebook Messenger. Die zeitliche Befristung, beispielsweise 1 Stunde lang, läuft automatisch ab. Ab jetzt werden keine Benachrichtigungen zu dieser Unterhaltung mehr ausgegeben.

Schon seit die alten Ägypter Papyrusrollen beschrieben, gilt: Papier ist hell, die Schrift darauf dunkel. Nach diesem Prinzip funktionieren auch heute noch die meisten Programme und Webseiten.

Facebook: Messenger einrichten

Doch ist das helle Farbschema auf selbstleuchtenden Bildschirmen überhaupt sinnvoll? Oder sollten besser nur die Buchstaben strahlen, während der Hintergrund — immerhin der Großteil des Bildes — dunkel bleibt? Diese Frage steckt hinter der Idee des Dark Mode. Der Dark Mode ist eine alternative dunkle Optik, die Sie in immer mehr Programmen, Apps und Webdiensten finden. Im Wesentlichen steht der Begriff für helle Zeichen vor dunklem Hintergrund.

Die Schriftzeichen eines Texts füllen weniger Bildschirmfläche aus als die Lücken dazwischen. Daraus ergeben sich zwei potenzielle Vorteile des Dark Mode: Einerseits strahlt der Bildschirm dem Nutzer insgesamt weniger ins Gesicht, das schont die Augen. Andererseits hat der Bildschirm vermeintlich weniger zu Wie aktiviere ich den Messenger?, was beim Stromsparen hilft.

Doch Wie aktiviere ich den Messenger? Konzept erweist sich in der Praxis meist als Trugschluss. Steht dieser maximal finstere Hintergrund aber schneeweißer Schrift gegenüber, ergibt sich wiederum ein starker Kontrast, der die augenschonende Wirkung des Dark Mode teilweise zunichtemacht. Von alldem abgesehen ist das Für und Wider des Dark Mode natürlich Geschmackssache — einige schimpfen auf dunkle Programme und Webseiten, andere schwören darauf. Der Dark Mode ist längst keine kurzlebige Modeerscheinung mehr.

So bieten etwa, und einen Dunkelschalter. Auch beliebte Dienste wieder oder lassen sich mittlerweile auf Knopfdruck schwärzen — andere wie und sind von vornherein dunkel gehalten. Auch die Browser Chrome, Edge, Firefox und Opera haben einen Dark Mode an Bord.

Natürlich bietet Microsofts neustes Betriebssystem Windows 11 einen Dark Mode. Um ihn einzuschalten, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Windows-Symbol in der Taskleiste und dann auf Einstellungen. Immer mehr Teile des Betriebssystems folgen dann dem dunklen Farbschema — ab etwa auch der Task-Manager. Windows 10 hat ein Farbschema an Bord, das einem Dark Mode entspricht, ohne offiziell diese Bezeichnung zu tragen.

Um diesen Modus einzuschalten, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine freie Stelle des Desktops und dann auf Anpassen. Im neuen Fenster klicken Sie links auf Farben. Um den zu Wie aktiviere ich den Messenger?, klicken Sie auf das Apple-Logo in der Menüleiste und wählen Systemeinstellungen sowie Allgemein aus. Wie aktiviere ich den Messenger? Änderung der Einstellung beeinflusst auch alle anderen Apple-Anwendungen wie Mail, Kalender, Finder oder den Safari-Browser. Zudem gibt es seit Kurzem die Möglichkeit, die Farbdarstellung der Seite und der Schrift in Word umzukehren, also die Seite dunkel und die Schrift hell darzustellen.

Google Maps lässt sich in der Android-Variante so abdunkeln: Tippen Sie auf das Profil-Symbol rechts oben, dann auf Einstellungen, Design und entweder auf Immer dunkles Design oder Gleich wie Gerätedesign und dann auf Speichern.

Auf die Optik bei der Navigation hat diese Einstellung allerdings keinen Einfluss, denn die lässt sich separat regeln: Tippen Sie auf das Profil-Symbol, auf Einstellungen und Navigationseinstellungen. Falls verfügbar schalten Sie ihn nach Tippern auf Ihr Profilbild, auf Einstellungen und Dunkler Modus ein.

Google Drive bietet ebenfalls einen Dark Mode — allerdings nur in der Android-App. Um den Dark Mode in Google Drive für Android einzustellen, tippen Sie auf die drei Striche, auf Einstellungen, Design auswählen und Dunkel.

Falls Sie den bereits den eingestellt haben wie oben beschrieben, klappt es hier alternativ mit der Auswahl Systemstandardeinstellung. Tippen Sie dann auf Match System, damit sich die Darstellung an die Systemeinstellung anpasst, oder auf Always Dark. Bei YouTube wechseln Sie fix Wie aktiviere ich den Messenger? Schalter zwischen heller und dunkler Optik. Im Browser klicken Sie auf Ihr Nutzerbild rechts oben, dann auf Darstellung und Dunkles Design beziehungsweise Gerätedesign verwenden, um sich dem Betriebssystem anzupassen.

In der Smartphone-App klicken Sie ebenfalls zunächst auf Ihr Nutzerbild rechts oben, dann auf Einstellungen, gegebenenfalls auf Allgemein, auf Darstellung und Dunkles Design beziehungsweise Gerätedesign verwenden.

In der Smartphone- App klappt es mit Tippern auf die drei Striche, auf Einstellungen, Allgemeine Einstellungen, Design und Dunkel beziehungsweise Systemstandard, falls Sie das mobile Betriebssystem bereits verdunkelt haben wie oben beschrieben. Wieder Microsoft: Nicht nur Windows 10, Edge und Skype hat der Konzern einen Dark Mode spendiert, sondern auch Teams — einer Software zur Bürokommunikation.

Auch das E-Mail-Programm Thunderbird bietet seit Version 60 einen Dark Mode.

Wie aktiviere ich den Messenger?

Seit Version 78 passt sich Wie aktiviere ich den Messenger? automatisch den Einstellungen für das Betriebssystem an. Haben Sie etwa Windows 10 dunkel geschaltet wie oben beschrieben, sollte auch die Optik von Thunderbird folgen. Microsoft hat auch der in Windows 10 verbauten Mail-App einen Dark Mode spendiert. Praktisch: Damit diese im tiefen Schwarz erscheint, müssen Sie nichts machen. Sobald Sie den Dark Mode in Windows 10 aktivieren, wechselt auch die Anwendung in den Dunkelmodus.

Möchten Sie die Mail-App unabhängig von Ihren Windows-Einstellungen im dunklen oder hellen Modus betreiben? Wie aktiviere ich den Messenger?, auch Instagram bietet die Funktion. Auf Android-Geräten klappt es entweder ebenfalls über die systemweite Einstellung für Android oder auf folgendem Weg: Tippen Sie rechts unten auf Ihr Profilbild, dann rechts oben auf die drei Striche, unten auf Einstellungen, Wie aktiviere ich den Messenger?

auf Design und schließlich auf Dunkel. Möchten Sie den Dark Mode im Browser aktivieren? Hierzu melden Sie sich bei Facebook an und klicken rechts oben auf das Dreieck, um die Einstellungen zu Ihrem Konto aufzuklappen. Im Browser klicken Sie auf Mehr, auf Einstellungen und Datenschutz, Barrierefreiheit, Anzeige und Sprachen, Anzeige und auf Licht aus.

Die besten Top-Downloads gibt es hier im Video. Tuning-Tools schaffen Speicherplatz und beschleunigen Windows. Diese Top-100-Übersicht fasst die Highlights zusammen. Doch was sind die Vorteile? Nach diesem Prinzip funktionieren auch heute noch die meisten Programme und Webseiten. Doch ist das helle Farbschema auf selbstleuchtenden Bildschirmen überhaupt sinnvoll?

Oder sollten besser nur die Buchstaben strahlen, während der Hintergrund — immerhin der Großteil des Bildes — dunkel bleibt? Diese Frage steckt hinter der Idee des Dark Mode. Im Wesentlichen steht der Begriff für helle Zeichen vor dunklem Hintergrund.

Die Schriftzeichen eines Texts füllen weniger Bildschirmfläche aus als die Lücken dazwischen. Daraus ergeben sich zwei potenzielle Vorteile des Dark Mode: Einerseits strahlt der Wie aktiviere ich den Messenger?

dem Nutzer insgesamt weniger ins Gesicht, das schont die Augen. Andererseits hat der Bildschirm vermeintlich weniger zu tun, was beim Stromsparen hilft. Doch letzteres Konzept erweist sich in der Praxis meist als Trugschluss.

Steht dieser maximal finstere Hintergrund aber schneeweißer Schrift gegenüber, ergibt sich wiederum ein starker Kontrast, der die augenschonende Wirkung des Dark Mode teilweise zunichtemacht. Von alldem abgesehen ist das Für und Wider des Dark Mode natürlich Geschmackssache — einige schimpfen auf dunkle Programme und Webseiten, andere schwören darauf. Auch beliebte Dienste wie YouTube, der Facebook Messenger oder Skype lassen sich mittlerweile auf Knopfdruck schwärzen — andere wie Spotify und Steam sind von vornherein dunkel gehalten.

Auch die Browser Chrome, Edge, Firefox und Opera haben einen Dark Mode an Bord. Um ihn einzuschalten, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Windows-Symbol in der Taskleiste und dann auf Einstellungen.

Wie aktiviere ich den Messenger?

Immer mehr Teile des Betriebssystems folgen dann dem dunklen Farbschema — ab Windows 11 22H2 etwa auch der Task-Manager. Um diesen Modus einzuschalten, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine freie Stelle des Desktops und dann auf Anpassen.

Im neuen Fenster klicken Sie links auf Farben. Um den zu aktivieren, klicken Sie auf das Apple-Logo in der Menüleiste und wählen Systemeinstellungen sowie Allgemein aus. Die Änderung der Einstellung beeinflusst auch alle anderen Apple-Anwendungen wie Mail, Kalender, Finder oder den Safari-Browser.

Um den einzuschalten, öffnen Sie die Einstellungen-App, tippen auf Display, Erweitert und aktivieren die Option Dunkles Design. Je nach Android-Version und -Variante können die nötigen Schritte geringfügig abweichen. Zudem gibt es seit Kurzem die Möglichkeit, die Farbdarstellung der Seite und der Schrift in Word umzukehren, also die Seite dunkel und die Schrift hell darzustellen.

Wie aktiviere ich den Messenger?

Auf die Optik bei der Navigation hat diese Einstellung allerdings keinen Einfluss, denn die lässt sich separat regeln: Tippen Sie auf das Profil-Symbol, auf Einstellungen und Navigationseinstellungen. Falls verfügbar schalten Sie ihn nach Tippern auf Ihr Profilbild, auf Einstellungen und Dunkler Modus ein. Um den Dark Mode in Google Drive für Android einzustellen, tippen Sie auf die drei Wie aktiviere ich den Messenger?, auf Einstellungen, Design auswählen und Dunkel.

Falls Sie den bereits den Dark Mode für Android eingestellt haben wie oben beschrieben, klappt es hier alternativ mit der Auswahl Systemstandardeinstellung. Tippen Sie dann auf Match System, damit sich die Darstellung an die Systemeinstellung anpasst, oder auf Always Dark. Um ihn zu aktivieren, melden Sie sich gegebenenfalls in Ihrem Google-Konto an, öffnen dann diese Einstellungs-Seite, wählen Dunkles Design aus und bestätigen mit Speichern.

Hierzu klicken Sie auf die drei Striche, auf Anpassen, unten auf Themes und dann auf Dunkel. Mittlerweile hat Microsoft Wie aktiviere ich den Messenger? Klickweg aber für alle Varianten vereinheitlicht: Klicken Sie auf Ihr Benutzersymbol und auf Einstellungen, Darstellung, Dunkel und gegebenenfalls auf Übernehmen. Im Browser klicken Sie auf Ihr Nutzerbild rechts oben, dann auf Darstellung und Dunkles Design beziehungsweise Gerätedesign verwenden, um sich dem Betriebssystem anzupassen.

In der Smartphone-App klicken Sie ebenfalls zunächst auf Ihr Nutzerbild rechts oben, dann auf Einstellungen, gegebenenfalls auf Allgemein, auf Darstellung und Dunkles Design beziehungsweise Gerätedesign verwenden. In der Smartphone-App klappt es Wie aktiviere ich den Messenger?

Tippern auf die drei Striche, auf Einstellungen, Allgemeine Einstellungen, Design und Dunkel beziehungsweise Systemstandard, falls Sie das mobile Betriebssystem bereits verdunkelt haben wie oben beschrieben. Seit Version 78 passt sich dieser automatisch den Einstellungen für das Betriebssystem an. Haben Sie etwa Windows 10 dunkel geschaltet wie oben beschrieben, sollte auch die Optik von Thunderbird folgen.

Praktisch: Damit diese im Wie aktiviere ich den Messenger? Schwarz erscheint, müssen Sie nichts machen. Sobald Sie den Dark Mode in Windows 10 aktivieren, wechselt auch die Anwendung in den Dunkelmodus. Möchten Sie die Mail-App unabhängig von Ihren Windows-Einstellungen im dunklen oder hellen Modus betreiben? Auf Android-Geräten klappt es entweder ebenfalls über die systemweite Einstellung für Android oder auf folgendem Weg: Tippen Sie rechts unten auf Ihr Profilbild, dann rechts oben auf die drei Striche, unten auf Einstellungen, dann auf Design und schließlich auf Dunkel.

Hierzu melden Sie sich bei Facebook an und klicken rechts oben auf das Dreieck, um die Einstellungen zu Ihrem Konto aufzuklappen.

Nachdem der eine Weile tief in der App versteckt war, lässt er sich inzwischen ganz einfach aktivieren: Tippen Sie oben links auf Ihr Profilbild und dann auf Nachtmodus. Im Browser klicken Sie auf Mehr, auf Einstellungen und Datenschutz, Barrierefreiheit, Anzeige und Sprachen, Wie aktiviere ich den Messenger? und auf Licht aus. Nach diesem Prinzip funktionieren auch heute noch die meisten Programme und Webseiten. Doch ist das helle Farbschema auf selbstleuchtenden Bildschirmen überhaupt sinnvoll?

Oder sollten besser nur die Buchstaben strahlen, während der Hintergrund — immerhin der Großteil des Bildes — dunkel bleibt? Diese Frage steckt hinter der Idee des Dark Mode. Im Wesentlichen steht der Begriff für helle Zeichen vor dunklem Hintergrund. Die Schriftzeichen Wie aktiviere ich den Messenger?

Texts füllen weniger Bildschirmfläche aus als die Lücken dazwischen. Daraus ergeben sich zwei potenzielle Vorteile des Dark Mode: Einerseits strahlt der Bildschirm dem Nutzer insgesamt weniger ins Gesicht, das schont die Augen. Andererseits hat der Bildschirm vermeintlich weniger zu tun, was beim Stromsparen hilft. Doch letzteres Konzept erweist sich in der Praxis meist als Trugschluss. Steht dieser maximal finstere Hintergrund aber schneeweißer Schrift gegenüber, ergibt sich wiederum Wie aktiviere ich den Messenger?

starker Kontrast, der die augenschonende Wirkung des Dark Mode teilweise zunichtemacht. Von alldem abgesehen ist das Für und Wider des Dark Mode natürlich Geschmackssache — einige schimpfen auf dunkle Programme und Webseiten, andere schwören darauf. Auch die Browser Chrome, Edge, Firefox und Opera haben einen Dark Mode an Bord.

Die Änderung der Einstellung beeinflusst auch alle anderen Apple-Anwendungen wie Mail, Kalender, Finder oder den Safari-Browser. Je nach Android-Version und -Variante können die nötigen Schritte geringfügig abweichen.

Reach out

Find us at the office

Fleites- Davidow street no. 24, 90132 Windhoek, Namibia

Give us a ring

Kaiya Fazal
+33 795 565 336
Mon - Fri, 8:00-18:00

Tell us about you